Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Informationstechnologie

Gute Medizin & Service basieren auf optimaler Informationstechnologie

Die Abteilung Informationstechnologie gliedert sich in drei Fachbereiche und unterstützt das Klinikum Leverkusen sowie deren Tochtergesellschaften bei allen Aufgaben der Medizintechnik (MT) und Informationstechnik ebenso Datenverarbeitung (IT), inklusive der digitalen Telekommunikation (TK).


 

Das Team plant und betreibt die IT- sowie medizintechnische Infrastruktur und das Datenkommunikationsnetz des Unternehmens und betreut deren Nutzer. Die eingesetzten Systeme und Verfahren dienen zur konzernweiten Unterstützung und Verbesserung der Krankenversorgung und wirtschaftlichen Betriebsführung.


 

Aufgrund der technischen Weiterentwicklungen und wachsenden Anforderungen sind das zentrale Informations- und Technologiemanagement, die flächendeckende Vereinheitlichung und Standardisierung sowie eine kontinuierliche Konsolidierung der Systeme unser Grundprinzip.

Informationstechnik und Datenverarbeitung (IT)

Leitung: Jens Schulze

Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung der IT-Strategie
  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Konzeption und Bereitstellung der IT-Systeme und Netzwerke unter Berücksichtigung von Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen
  • Betrieb der Informations- und Kommunikationstechnik auf zentralen Rechnersystemen
  • Einführung, Entwicklung, Pflege und Betreuung von Anwendungssystemen einschließlich Einweisung der Nutzer
  • Effiziente Unterstützung der innerbetrieblichen Datenverarbeitung
  • Beschaffung von Hard- und Software
  • Beratung bei der Neubeschaffung von medizinischen Geräten und Systemen
  • Integration der medizinischen Geräte und Systeme in das IT-Netzwerk
  • Unterstützung und Betreuung der Anwender bei Hardware- und Softwareproblemen
  • Koordination externer IT-Dienstleister

Medizintechnik (MT)

Leitung: Hannelore Bardt


Aufgaben:

  • Organisation von Reparaturen, Wartungen und Prüfungen der verwalteten medizintechnischen Geräte/ Systeme
  • Dokumentation von Gerätelebensläufen und Mitarbeiter-Einweisungen
  • Pflege der Bestandsliste der betreuten Geräte
  • Terminüberwachung der Prüfpflichten der verwalteten medizinischen Geräte innerhalb des Unternehmens
  • Beratung bei der Beschaffung von Ersatz- bzw. Neukauf von medizinischen Geräten/ Systemen
  • Beschaffung und Verkauf von medizintechnischen Gebrauchs- und Verbrauchsartikeln, sowie Zubehör und Ersatzteilen die für den laufenden Betrieb benötigt werden
  • Verantwortlich für die Einhaltung des Medizinproduktegesetz (MPG), der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) sowie für weitere Normen und Richtlinien im Bereich der medizinischen Geräte/ Systeme

Digitale Telekommunikation (TK)

Leitung: Jens Schulze


Aufgaben:

  • Erweiterung und Betreuung der digitalen Telekommunikationsinfrastruktur samt zentraler Kommunikationsplattform
  • Bereitstellung und Betrieb der:
    • digitalen Telefonie
    • Patienten Informations- und Multimediasysteme
    • Patiententelefonie am Bett
    • Video-Kommunikation für Live-Bildübertragung und Telemedizin
  • Beschaffung neuer Telekommunikationsgeräte/ -systeme
  • Einweisung und Betreuung der Anwender